2019 Rosé QbA trocken Weingut Weber 0,75L

2019 Rosé QbA trocken Weingut Weber 0,75L

Der neue trockene Rosé aus der „Edition L“ von Laura Weber, in der die „Jungwinzerin des Jahres 2017“ neben dem klassischen Programm des Familienweinguts (vor allem tolle Rieslinge und Burgundersorten) ihr persönliches Weinprogramm zusammenstellt. Für diesen Rosé presst sie Früh- und Spätburgunder nach nur 2-3 Stunden auf der Maische getrennt ab. Dadurch erhält der Wein seine helle Farbe, sowie Frische, Eleganz und seine Betonung auf der Frucht. Erst nach der Gärung werden beide Burgunderarten zusammengeführt. Tendenziell liest Laura Weber bei den Roséweinen früher, denn der niedrigere pH-Wert sorgt für eine saubere Gärung, es entstehen keine unliebsamen Nebenprodukte, die den Kopf belasten könnten, und ihr Rosé wird wunderbar spritzig!

Das familiengeführte Weingut liegt an einem der schönsten Abschnitte der Nahe, in Monzingen. Udo und Sabine Weber führen das Weingut seit 1991, gemeinsam mit ihrer Tochter Laura, die 2017/18 zur Jungwinzerin des Jahres gekürt wurde. Sorgfalt und die Liebe zum Wein und Natur stehen bei den Webers an oberster Stelle. Wer das Weingut in Monzingen schon einmal besucht hat, wird das mit Sicherheit bestätigen können. Ihre Weinberge liegen vor allem in den Monzinger Lagen Frühlingsplätzchen und Halenberg, aber auch in den benachbarten Gemeinden Meddersheim und Bad Sobernheim. Wichtigste weiße Rebsorte ist natürlich der Riesling, aber auch Chardonnay, Gelber Muskateller und viele weitere "Weiße" werden gekonnt angebaut. Bei den "Roten" erfreut sich der Spätburgunder recht großer Beliebtheit. Alle Trauben werden von Hand gelesen.
Herkunftsland Deutschland
Region Nahe
Artikelart Roséwein
Weingut/Erzeuger Udo Weber
Jahrgang 2019
Rebsorten Frühburgunder, Spätburgunder
Alk. in vol % 12,5
Verschluss Schraubverschluss
Abfüller Weingut Udo Weber, D-55569 Monzingen
Hinweise Enthält Sulfite
0.75 Liter | 10,01 €/Liter
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 - 5 Tage