Neuigkeiten bei Wein-Bauer.de

18.03.2022 - Hauspost Nr. 1 2022

Hauspost 01 2022

 

Liebe Wein- Freundinnen und -Freunde

Unsere erste Hauspost erscheint vielleicht etwas spät im nicht mehr ganz jungen Jahr 2022, doch sie steckt voller Neuigkeiten rund um unsere Ideen, Wein wieder sinnlich, lebensfroh und gemeinsam zu genießen! Dazu noch haben wir auf die Füllung neuer Weine gewartet, neue Winzer dazugewonnen, auf die wir uns sehr freuen und die wir Ihnen gerne hier präsentieren möchten.
Endlich ist auch wieder „Zeit für Winzer“! Nach zwei Jahren Pause sind wir glücklich, dass am 1. April Lotte Iglhaut vom Weingut Zelt aus Laumersheim in der Pfalz sowie Andi Knauß aus Weinstadt im Remstal bei uns einige ihrer spannenden Weine vorstellen dürfen. Beide haben wir während der vergangenen beiden Jahre neu aufgenommen und Ihnen gerne viel früher schon persönlich vorgestellt.
Am 6. Mai kommt Besuch aus Verona: Federica Zeni wird Ihnen ihre Weine zeigen, die für uns klar zu den Lieblingsweinen aus dem Veneto zählen.
Im Juni werden wir unser neues Weingut Immich-Batterieberg von der Mosel zu Gast haben: mit fantastischen Rieslingen – schon Thema in dieser Hauspost –, doch mehr dazu in der nächsten …
Ebenfalls freut uns, dass auch Veranstaltungen zum Thema Wein in der Gastronomie wieder stattfinden können. Zum Beispiel am 25. März im Kado-Ya: Eine inzwischen traditionelle Veranstaltung zum Hanami-Kirschblütenfest mit exklusivem 5-Gänge-Menü und Weinbegleitung durch uns.
Und am 6. Mai heißt Sie das Restaurant Japengo ebenfalls zum Wine & Dine in Kooperation mit Wein-Bauer willkommen: Federica Zeni wird an diesem Abend ganz persönlich mit einigen ihrer Weine das Japengo-Menü begleiten.
Entdecken Sie jetzt aber unsere saisonalen Wein-Empfehlungen – vor Ort probieren können Sie zudem schon ein paar von den Rosés, denen wir allerdings erst in der nächsten Hauspost einen Schwerpunkt widmen werden.

Wir wünschen eine anregende Lektüre und freuen uns auf Ihren Besuch – auch wenn oder gerade weil die Anlässe zur Freude sich leider gerade selten machen!
Bis bald bei uns, Ihr Team von Wein-Bauer

-> weiterlesen

01.06.2021 - TüBox - die Abholstation für Tübingen


24/7 bestellen – liefern lassen – abholen


Keine Zeit, nach der Arbeit einzukaufen? Mal wieder den Wochenmarkt verpasst? Vergessen, ein Geschenk zu besorgen? Dann einfach online bei den teilnehmenden Tübinger Händlern bestellen und rund um die Uhr an der TüBox abholen.

Einfach liefern lassen

TüBox statt Einkaufswagen: Bestellen Sie aus unserem Sortiment bequem online, unabhängig von Öffnungszeiten, ohne Schlangestehen und Umwege.

Für Pendler und Berufstätige

Die TüBox ist die zeitsparende Lösung für alle, die in Tübingen arbeiten und nicht noch zum Einkaufen in die Innenstadt fahren wollen. Und für Berufstätige, die zu den üblichen Lieferzeiten nicht zu Hause sein können.

Rund um die Uhr

Die TüBox ist jederzeit zugänglich. Wir informieren Sie, wann Ihre Lieferung bereit liegt.

Stets gut gekühlt!

Unsere Weine sind für die TüBox kein Problem: Die Fächer haben Kühlschranktemperatur – das ganze Jahr hindurch, sommers wie winters.

Was kostet das? 

Ab 90.- Euro Warenwert bekommen Sie Ihre Bestellung frei TüBox geliefert. Darunter fallen unsere üblichen Versandkosten in Höhe von 6,90 Euro an.

Sie kommen mit dem Auto? Wo parken Sie?

Wenn Sie mit dem Auto zur TüBox kommen, nutzen Sie bitte die Besucherparkplätze fürs swt-Kundenzentrum – neben der Ladestation oder auf dem Parkplatz gegenüber der TüBox. Halten Sie nicht auf der Bushaltestelle!


Wie funktioniert's?

1. Bestellung

Sie bestellen normal über unseren Shop und gehen über den Warenkorb zur Kasse. Bitte beachten Sie, dass im Moment nicht mehr als 12 Flaschen pro Auftrag bestellt werden können.

2. Versandart

Wählen Sie als Versandart TüBox

3. Bestätigung

PER E-MAIL INFORMIEREN WIR SIE ÜBER:

  • ab wann ist die Bestellung für Sie abholbereit.
  • wie lange haben Sie Zeit die Bestellung abzuholen.
  • in welcher Fachnummer liegt Ihre Bestellung.
  • Link zum Öffnen des Fachs mit Ihrer Fachnummer.

4. Öffnen

Sobald Ihre Ware abholbereit in der TüBox liegt, werden Sie per E-mail informiert.

DAS TÜBOX-FACH LÄSST SICH ÜBER DEN LINK IN DER E-MAIL ÖFFNEN

HINWEIS:
Sie benötigen ein Gerät (Smartphone, o.ä.) auf dem Sie die E-mail vor Ort abrufen können und das Fach über die Aktivierung des Links vor Ort öffnen können.

Bitte den Link nicht schon zu Hause anklicken – das Anklicken des Links öffnet das TüBox Fach !!

 

6. Schließen

TÜBOX-FACH SCHLIESSEN – FERTIG!